Fernseher: By Berthold Werner (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons

6 Mütter

Und habt ihr auch schon von der neuen Sendung auf VOX gehört? 6 Mütter

In der Sendung sollen die die Mutter-Kind-Beziehungen von sechs prominenten Müttern beleuchtet/dokumentiert und wohl auch analysiert werden. Die Mütter, die sich und ihre Kinder (!) hierfür ins Rampenlicht stellen sind Ute Lemper, Dana Schweiger, Anni Friesinger-Postma, Christina Obergföll, Nina Bott und Wilma Elles.

Ich persönlich werde diese Sendung sicherlich nicht schauen, denn ich befürchte, dass sie ähnlich voyeuristisch daher kommt wie ähnliche Formate im Fernsehen.

Ich befürchte vor allen Dingen, dass die Kinder hier (mehr oder weniger) ungefragt ins Rampenlicht gezerrt werden, von Müttern, die ihre besten Zeiten wohl schon hinter sich haben. Ok, das war jetzt böse formuliert. Aber ich frage mich bei Prominenten immer, ob die Kinder wirklich auch in der Öffentlichkeit stehen müssen. Und die Ausrede, die Reporter/die Öffentlichkeit wollten das so, lasse ich schlicht nicht gelten. Es gib genug Prominente mit Kindern, die man nie in Zeitungen/Zeitschriften oder aber im Fernehen sieht — und das ist auch gut so.

Wie haltet ihr es mit solchen Sendungen?


veröffentlicht am

aktualisiert am

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert