Kita-Essen

Schweinefleisch in der KiTa vom Speiseplan nehmen?

Kita-Essen
(Bild: Nemo, Pixabay)

Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass ich selber drei Kinder habe, zwei davon besuchen einen Kindergarten und sind auch über Mittag dort — wie fast alle Kinder dort. Es gibt in dem Kindergarten Mittagessen für die Kinder, das von einem Caterer geliefert wird. Es handelt sich um einen städtischen Kindergarten, d. h. das Essen ist (leider) nicht speziell oder bio oder so, aber ich denke es ist abwechslungsreich und ok.

Es gibt jeweils einmal die Woche eine Suppe/Eintopf, ein vegetarisches Gericht und ein Fischgericht, an den restlichen zwei Tagen gibt es meistens nochmal etwas vegetarisches und ein Fleischgericht. In den allermeisten Fällen gibt es dann Hühnchen oder Rind, aber eben auch manchmal Schweinefleisch.

Nun kam tatsächlich von einem Teil der Elternschaft die „Forderung“ Schweinefleisch komplett zu streichen…

Eine Sache gegen die ich mich entschieden aussprechen möchte!

Im Namen der Toleranz spreche ich mich FÜR den Verzehr von Schweinefleisch aus — selbstverständlich nur freiwillig. Dazu möchte ich ergänzen, dass im Kindergarten immer zu Beginn der Woche ein Plan aushängt, auf dem genau beschrieben ist was es zu Essen geben wird. Es ist also kein Problem für Eltern ihren Kindern an einem Tag in der Woche evtl. ein Extra-Brot für den Mittagstisch einzupacken. Genau so machen es ja z. B. auch Eltern, die möchten, dass sich ihre Kinder vegetarisch ernähren. Und so machen es auch Eltern von Kindern, die genau wissen „Oh, am Tag xy gibt es Essen soundso, das mag mein Kind gar nicht leiden, da packe ich lieber eine Extra-Stulle ein.“. Genau so machen es auch Eltern von Kindern mit Allergien oder Unverträglichkeiten. Es ist also zumutbar, es ist tolerierbar, dass es Essen gibt, dass meine Kinder nicht essen (sollen).

Man mag mich paranoid nennen oder beschimpfen, aber ich denke es fängt beim Kindergarten-Essen an, geht über die Beschneidungs-Debatte (bei der ich mich auf der Seite der Kinderärzte gut aufgehoben fühle) und führt über das Verbot von Schulsport für Mädchen schlussendlich in eine Welt, in der ich nicht leben möchte — nämlich eine Welt ohne Toleranz.

Unsere Favoriten

  • Ein entspanntes Weihnachtsfest mit Kindern – Weniger Stress, mehr Freude

    Ein entspanntes Weihnachtsfest mit Kindern – Weniger Stress, mehr Freude

    Entdecke, wie du Weihnachten mit deinen Kindern stressfrei und voller Freude erleben kannst. Lerne entspannte Traditionen wie das Gestalten eines Adventskalenders, das Aussuchen des Weihnachtsbaums und das gemeinsame Backen von Keksen kennen.


  • Vorweihnachtszeit vervielfacht den Mütter-Stress: Tipps zur Stressreduktion

    Vorweihnachtszeit vervielfacht den Mütter-Stress: Tipps zur Stressreduktion

    Die Vorweihnachtszeit bringt oft Hektik und Stress mit sich, besonders für Mütter. Doch wie kann man den vorweihnachtlichen Trubel entspannter gestalten? Entdecke Tipps und Tricks, um den Dezember stressfrei zu genießen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.


  • Die schönsten Kinderbücher zu Weihnachten

    Die schönsten Kinderbücher zu Weihnachten

    Nicht nur an Weihnachten ist Lesen bzw. Vorlesen toll, aber da besonders! Man kann sich einkuscheln und es sich beim Vorlesen so richtig gemütlich machen. Einige Vorleseempfehlungen für euch: Fröhliche Weihnachten, Bobo Siebenschläfer!: Bildgeschichten für ganz Kleine (mit Bobo-Keksausstecher) Einer unserer Lieblinge hier im Haus ist ja Bobo Siebenschläfer und da darf das Buch mit…


advent alkohol auto baby basteln bücher einkaufen ernährung erziehung familie feiern film geburt geburtstag geschenke geschenkidee geschwister gesundheit halloween hygiene janosch kinder kindergarten kreativ lesen liebe malen mutter online ostern politik schlafen schlafsack schuhe schule schwangerschaft sicherheit sommer spielen stillen stress test tod vorlesen weihnachten


veröffentlicht am

aktualisiert am

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert