Bücher

Rebelgirls: starke Mädchen brauchen Vorbilder

Was passiert, wenn man bei Kinderbüchern alle die entfernt, in denen keine Mädchen vorkommen und dann die, in denen zwar Mädchen vorkommen, diese aber nicht sprechen bzw. aktiv an der Handlung teilnehmen? Und wie viele Bücher bleiben wohl noch übrig, wenn man all die Bücher entfernt, in denen Mädchen auf jemanden warten, der sie rettet, die keine eigenen Träume oder Ziele haben….?

Da bleibt nicht mehr viel übrig 🙁

Zeit also im eigenen Bücherregal etwas aufzuräumen und zu schauen, wo tauchen Mädchen auf, die als Vorbild dienen können – neben Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter. Ich habe versucht eine kleine Liste zusammenzustellen, würde mich aber sehr über Ergänzungen freuen.

Die schönsten Kinderbücher zu Weihnachten

Nicht nur an Weihnachten ist Lesen bzw. Vorlesen toll, aber da besonders! Man kann sich einkuscheln und es sich beim Vorlesen so richtig gemütlich machen. Einige Vorleseempfehlungen für euch:

Fröhliche Weihnachten, Bobo Siebenschläfer!: Bildgeschichten für ganz Kleine (mit Bobo-Keksausstecher)

Einer unserer Lieblinge hier im Haus ist ja Bobo Siebenschläfer und da darf das Buch mit den Weihnachtsgeschichten natürlich nicht fehlen.

Ein Baum für den Weihnachtsmann (Nulli & Prisemut)

Wenn ihr Nulli, den Hasen und Prisemut den Frosch noch nicht kennt, dann wird es aber Zeit. Die Beiden sind oft sehr unterschiedlich, aber am Ende die besten Freunde.

Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch

Ein Kinderbuch-Klassiker, der im Übrigen gerade verfilmt wurde.

Mama Muh feiert Weihnachten

Und wer Pettersson mag, der wird Mama Muh lieben 😉

Tomte und der Fuchs

Ein Klassiker ❤

Pixi Adventskalender

Wer für die Adventszeit Lesestoff braucht, ist natürlich mit einem Pixi Adventskalender bestens gerüstet.

Bücher

Lies ein Buch-Tag

Lesen ist toll und hier im Blog habe ich ja schon oft auf das Thema und seine Wichtigkeit hingewiesen. Und gerade heute am Lies ein Buch-Tag wiederhole ich mich auch gerne noch einmal 😉

Lesen bzw. vorgelesen bekommen ist schon für ganz kleine Kinder sehr wichtig. Es fördert die Auffassungsgabe, das Sprachvermögen, es regt die Phantasie an, es stärkt die Beziehung zwischen Vorleser und Kind und was natürlich das aller wichtigste ist: es macht Spaß!

Deswegen möchte ich hier noch einmal auf meine Buchempfehlungen verlinken. Und ich merke gerade, da muss auch dringend mal wieder ein Update gemacht werden — die Kinder werden ja größer 😉

Aber meine absoulten All-time-Favorits habe ich hier noch einmal verlinkt:

Wieder da: Piggeldy und Frederick

Dass wir absolute Fans sind von Piggeldy und Frederick hatte ich ja schon mal erwähnt und jetzt gibt es doch tatsächlich ein neues Buch:

Piggeldy & Frederick

Die allerbesten Geschichten von Piggeldy und Frederick

Das ist direkt auf dem Wunschzettel meiner drei Kinder gelandet, denn obwohl der Älteste schon bald 9 Jahre alt wird: Piggeldy & Frederick mag er immer noch sehr gerne 😉