Bücher

12. Bundesweite Vorlesetag

Vorlesen bildet nicht nur, viel wichtiger ist ja, es macht Spaß! Und Zuhören auch 😉

Am 20. November findet der mittlerweile 12. Bundesweite Vorlesetag statt. Dieser Tag soll die Wichtigkeit des Vorlesens ins Bewusstsein rücken und geht auf eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung zurück.

Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Auch an ungewöhnlichen Vorleseorten finden Aktionen statt: im Riesenrad, im Flugzeug, in einem Tierpark, in Museen oder als Guerilla-Variante auf einer viel befahrenen Kreuzung – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Also, macht mit!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.