Schaukelndes Gitterbett durch die Einschlafhilfe Sleepy®

Schunkeln und sanftes Wiegen hilft jedem Kind beim Ein- und Duhrcschlafen, nicht ohne Grund gibt es für kleine Babys Wiegen.

Aber was ist nach dem Umzug ins Gitterbettchen?

Da könnte die Sleepy® Einschlafhilfe die Lösung sein:

Bei Amazon heißt es dazu:

„Funktionsweise: Sleepy entspricht dem Funktionsprinzip eines Fadenpendels und dessen physikalischen Eigenschaften. Die Schwingung von Sleepy erzeugt eine harmonische Schwingung. Die körpereigenen Bewegungen des Kindes (Puls, Atmung und Schlafbewegungen) bestimmen die Schwingungsfrequenz von Sleepy. Diese Schwingung in der eigenen Frequenz des Kindes während des Schlafs hat unschätzbare Vorteile auf den gesamten Organismus und auf die weitere Entwicklung des Kindes. (Forschungen von Dr. Rüdiger Dahlke und Dr. Wiater). Es wird keinerlei Fremdenergie benötigt. Es werden keinerlei Zusatzstoffe oder direkt wirksame Chemikalien für den Erfolg benötigt. Das System funktioniert im absoluten Einklang mit der Natur. Technische Daten: Vier identische, hellblaue Scheiben. Durchmesser einer Scheibe: 13 cm. Material: Kunststoff (Polyamid), Glasfaserverstärkt. Inhalt: High-Tech-Pendelsystem, ohne Flüssigkeiten. Gewicht pro Scheibe: 390 g. Funktionelle Tragfähigkeit pro Einheit: ca. 20 kg Maximale Belastungsfähigkeit (4 Einheiten): 4 x 20 kg = ca. 80 kg Gesamtgewicht. Arretierbar, Geräuschlos. Ebenfalls geeignet für tragbare Kinderbetten. Schweizer Patent.“

Auf jeden Fall eine interessante Idee, die ich mir sogar gut vorstellen könnte. Oft genug ist man ja selber die Wiege 😉

via Baby Gadgets

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.